Teamer*innenarbeit

Jugendliche ab 14 Jahren, Lehrgang alle zwei Jahre

Zu unserem Konzept von Kinder- und Jugendarbeit gehört es dazu, Jugendliche ab 14 Jahren als Teamer*innen einzubinden. Sie gestalten und planen Angebote und Projekte mit, unterstützen bei der Umsetzung und sind Ansprechpartner*innen für die Teilnehmenden.

Die Jugendlichen werden auf diese Aufgaben durch eine regelmäßig stattfindende Schulungen vorbereitet.

Die Schulung ist offen für Jugendliche nach der Konfirmation und findet in der Regel an zwei Wochenenden unmittelbar vor und nach den Sommerferien statt (konkrete Termine siehe unten). Zur Förderung ehrenamtlichen Engagements übernimmt die Gemeinde sämtliche Kosten. Die Anmeldung erfolgt bei Michael Verhey (Kontakt siehe unten).

Die Teamer*innen können nach der Schulung ganz individuell schauen, wo sie sich einbringen möchten.

Neben den Schulungen sind die Treffen aller Teamer*innen für alle Beteiligten ein besonderes Highlight.